preloder

Fördermittel

Fördermittel

Ein wichtiger Baustein innerhalb der Unternehmensentwicklung kann die Beschaffung von Fördergeldern oder Kreditmitteln sein. Ob Gründung, Wachstum oder innovative Forschung und Entwicklung – die Fördermöglichkeiten sind groß, aber auch komplex und für den Laien oft schwer durchdringbar. Durch sein betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt zum Fördermittelberater (FH) und seinen beruflichen Erfahrungen kann Lasse über alle Branchenund Regionen hinweg schnell und effektiv eine Aussage zu möglichen Förderprogrammen von Bund, Ländern und EU für dein Projekt machen.

Investitions- und Wachstumsförderung

Für Investitionen in neue aktivierungsfähige Anlagegüter und den Aufbau von Arbeitsplätzen gibt es die Möglichkeit der Co.‑Finanzierung durch nicht rückzahlbare Zuschüsse. In Abhängigkeit von der regionalen Wirtschaftskraft und den speziellen Richtlinien der Bundesländer können Zuschüsse von 10% bis 30% gewährt werden.

Wir übernehmen für dich die Fördermittelrecherche, unterstützen dich bei der Erstellung der notwendigen Unterlagen und Dokumente für die Antragstellung und übernehmen den Dialog mit Fördermittel- oder Kreditgebern.

Fördermittel für innovative Forschung
und Entwicklung

Zur Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsleistungen können Zuschüsse für entstandene Projektkosten (Personalkosten und variable Kosten) beantragt werden. Die Bemessungsgrenze für die Förderung liegt zwischen 30% und 70%.

Begleitungen in der Beschaffung von
Fördermittel bei Projekten:

Neubau einer Produktionsstätte in Dassow (MV)
Erhaltener Zuschuss: ca. 4.985 Millionen €

Erweiterungsbau des Standortes in Elsdorf-Westermühlen (SH)
Erhaltener Zuschuss: ca. 125.000 €

Erweiterungsbau des Standortes in Rendsburg (SH)
Erhaltener Zuschuss: ca. 125.000 €

Kauf einer neuen Fräsmaschine in Horst-Elmshorn (SH)
Erhaltener Zuschuss: 20%

Neubau eines Standortes in Dätgen (SH)
Erhaltener Zuschuss ca. 255.391 €